Wieso wir Touren anbieten, bei denen man Elefanten reitet

Das Programm von Elephant Special Tours beinhaltet verschiedene Touren, die sich an Ihren Wünschen ausrichten, die Tiere intensiv kennen zu lernen und gleichzeitig den Tieren ein ausgewogenes, ruhiges Leben zu ermöglichen. Dabei haben wir tägliche Aktivitäten eingebaut, bei denen Ihnen – je nach Tour – das Reiten der Elefanten ermöglicht wird oder mit den Tieren gemeinsam durch die Täler in Nordthailands gelaufen wird.

 

Elefanten reiten – exklusiv und am Wohl der Tiere orientiert

Das Reiten der Elefanten wird in europäischen Medien oft kritisiert. Man argumentiert mit Überbelastungen und fehlenden Ruhepausen. Tatsächlich sind Reitaktivitäten, die in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Gäste „durchschleusen“ möchten, nicht im Sinne der Tiere. Dauerbelastungen und immer gleiche Reitrouten können den Bewegungsapparat der Elefanten empfindlich stören. Wenn das Reiten aber individuell durchgeführt wird – mit einem Gast pro Tier, mit ausreichend Ruhepausen und mit unterschiedlichen Routen durch die Wälder Nordthailands, auf denen die Elefanten eigenständig Futter finden – dann ist die Gesundheit der Tiere sichergestellt. Dass auf Tieren, die enorme Kräfte haben und bis zu 4 Tonnen wiegen, ein Mensch sitzt, ist kein Problem. Es muss eine ruhige und besonnene Herangehensweise, die sich am Wohl der Tiere orientiert, zugrunde gelegt werden.

Gästen, die zwar die Tiere intensiv kennen lernen möchten, aber das Reiten nicht im Vordergrund des Besuches steht, sei die zweitägige Elefanten-Begegnung empfohlen. Hier wird ebenfalls darauf geachtet, dass die Dickhäuter unterwegs ausreichend futtern.