16 TAGE: SRI LANKA: ELEFANTEN & DELFINE

ANFRAGEBUCHEN

Sri Lanka – Die „Perle des Indischen Ozeans“

Ein Land, viele Projekte - Die ganz andere Rundreise

Sri Lanka, bekannt als die „Perle des Indischen Ozeans“, beeindruckt durch atemberaubend schöne Strände, üppige Dschungellandschaft und zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. Auf der Insel befinden sich acht UNESCO-Welterben.

Wir zeigen Ihnen vielfältige Möglichkeiten und Philosophien im Hinblick auf die Erhaltung des Asiatischen Elefanten. Diese einmalige Tour führt Sie zu den wichtigsten Elefantenprojekten Sri Lankas. Sie werden zwei Elefantenwaisenhäuser kennenlernen und dabei die Fütterung und das Baden der Elefanten erleben. Lassen Sie sich durch die einmalige Dschungellandschaft schaukeln und begeben Sie sich auf die Spuren der wilden Elefantenpopulation Sri Lankas in den Nationalparks der Insel. Hier können Sie die grauen Riesen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Sie unternehmen zudem eine Beobachtungsbootsfahrt von Delfinen, bei denen Sie auch Blauwale, Orcas und Pottwale erleben können.

Erklimmen Sie die Sigiriya-Felsenfestung – Sri Lankas beliebteste UNESCO-Stätte und lernen Sie drei in Sri Lanka beheimatete Affenspezies kennen.

Der Strandaufenthalt rundet die erlebnisreiche Reise ab und Sie finden genug Zeit Ihre Seele baumeln zu lassen und die Erlebnisse bei einem gemeinsamen Grillabend am Strand zu teilen.

Elefanten, Delfine, Wale & Affen:

  • Millenium Elefantenstiftung in Kegalle
  • Elefanten Waisenhaus in Pinnawala
  • Elephant Watch Projekt im Wasgamuwa Nationalpark
  • Elephant Transit Home in Udawalawe

Weitere Stationen:

  • Affenbeobachtungsstation von Polonnaruwa
  • Felsenfestung von Sigirya
  • Delfinbeobachtung bei Chilaw
  • Zahntempel von Kandy
  • Fahrt mit dem Panaromazug durch Berg und Tal
  • Walbeobachtung bei Mirissa

REISETERMIN:

23.02. – 10.03.2018

DIESE TOUR FINDET AB 8 PERSONEN STATT.

Detailliertes Reiseprogramm

Tag 1: Airport – Negombo (Fahrzeit ca. 30 Minuten) 

Sie werden von unserem Chauffeur-Guide am Bandaranaike Flughafen herzlich empfangen. Fahrt ins Hotel nach Negombo. Einchecken und Zeit zum Entspannen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von Sri Lanka. Springen Sie in den Pool, machen Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune oder einen Strandspaziergang.

ÜBERNACHTUNG IN: NEGOMBO

 

Tag 2: Negombo – Millenium Elephant Foundation – Pinnawala (Fahrtzeit ca. 2-3 Stunden)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Mahouts der Millennium Elefantenstiftung und helfen Ihnen dabei, die Elefanten im Fluss zu baden. Im Anschluss machen Sie einen interessanten Elefantenspaziergang und bekommen viel Hintergrundwissen über die Elefanten und ihre Verhaltensweisen.

Zur Stiftung gehört auch eine kleine Papierfabrik, in der Sie beobachten können, wie hochwertige Papierprodukte aus Elefantendung produziert werden.

Wenn die Tore der Millenium Foundation schlieβen, geht es für Sie erst richtig los. Schauen Sie hinter die Kulissen und sehen Sie wie die Stallungen der Elefanten sauber gemacht werden. Helfen Sie bei der Abendfütterung und bekommen Sie einen ganz neuen Eindruck über die Dickhäuter vermittelt. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Pinnawala direkt vor dem See, an dem die Elefanten des Pinnawala Elefantenwaisenhauses baden.

ÜBERNACHTUNG IN: PINNAWALA

Tag 3: Pinnawala – Elefantenritt – Babyelefantenfütterung – Pinnawala

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawala, das 1975 mit sieben Waisen gegründet wurde. Heute können die alten Waisen dort ihre Enkelkinder aufwachsen sehen. Beobachten Sie die Tiere bei ihrem rituellen Bad im Fluss, erleben Sie die Fütterung durch die Mahouts und reiten Sie auf den majestätischen Dickhäutern. Der Ritt führt Sie durch den Dschungel um Pinnawala und ist ein fantastisches Abenteuer für jeden Elefantenliebhaber.

Danach haben Sie die Möglichkeit gegen eine kleine Spende die Elefantenbabys zu füttern und einen kleinen Spaziergang an der Seite der Elefantenbabys zu machen. Im Anschluss Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

ÜBERNACHTUNG IN: PINNAWALA

Tag 4: Pinnawala – Wasgamuwa National Park – Polonaruwa (ca 1.5 Stunden Fahrt)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum touristisch noch unerschlossenen Wasgamuwa Nationalpark. Sie treffen Mitarbeiter vom Elephant Watch Projekt und beginnen mit einer geführten Wanderung durch den Wasgamuwa Nationalpark. Die erfahrenen Ranger bringen Sie schnell auf die Spur der wilden Elefanten: Beobachten Sie die majestätischen Tiere und erfahren Sie alles über das Elefantenschutzprojekt. Wenn Sie möchten, können Sie den Rangern helfen, die Zäune zu kontrollieren und Boden- sowie Pflanzenproben zu sammeln.

Am Nachmittag machen Sie eine erlebnisreiche Jeepsafari durch den Wasgamuwa Nationalpark. Sie sehen Elefanten, Büffel, Krokodile und mit ein bisschen Glück sogar Klauenbären und Hirsche. Im meist leeren Nationalpark erfahren Sie eine Jeepsafari der besonderen Art.

ÜBERNACHTUNG IN: WASGAMUWA

Tag 5: Polonaruwa – Wasgamuwa Nationalpark Elefanten Beobachtung – Polonnaruwa

Nach dem Frühstück treffen Sie die Mitarbeiter vom Elephant Watch Projekt wieder und machen eine weitere geführte Wanderung durch den Wasgamuwa Nationalpark. Die erfahrenen Ranger bringen Sie heute zum Badepunkt der wilden Elefanten. Beobachten Sie die Tiere beim Baden und ihrem natürlichen Fressverhalten.

Danach schwingen Sie sich in die Höhen und erklettern ein Baumhaus. Nun haben Sie die Gelegenheit die Elefanten bei Ihrem täglichen Leben zu beobachten. Sie können Fotos machen und sind den Elefanten in der Wildnis so nah wie nie zuvor. Im Anschluß Rückkehr zum Hotel.

ÜBERNACHTUNG IN: POLONNARUWA

Tag 6: Polonnaruwa – Monkey Kingdom Exkursion – Antike Stadt Polonnaruwa – Polonnaruwa

Früh morgens um 5.30 Uhr fährt Sie Ihr Guide zu den Toren von Polonnaruwa und Sie erleben die wohl erstaunlichste Wanderung Ihres Lebens. Sie werden die drei in Sri Lanka beheimateten Affenspezies kennenlernen (Tosque macaques, hanuman langurs, and purple-faced langurs). Erfahren Sie alles über ihren Lebensraum und ihre sozialen Strukturen. Vielleicht können Sie sogar einen der berühmten Territorialkämpfe beobachten. Sie bekommen spezielle Karteikarten, auf denen Sie die Eigenschaften der Affen niederschreiben können, welche Sie durch Ihre Beobachtung eigenständig erkannt haben. Treffen Sie Maya, die Königin der Affen – und schieβen Sie ein unvergessliches Foto.

Ausgestattet mit viel Wissen über die Primaten, besuchen Sie nachmittags die mittelalterlichen Ruinen von Polonnaruwa (UNESCO Weltkulturerbe). Den Affen auf der Spur, besichtigen Sie das Lotusbad, in dem die Mönche rituelle Bäder veranstalteten und welches noch bis heute erhalten ist. Sie besichtigen auch die Hauptattraktion Polonnaruwa, das Gal Vihara eine Formation aus 4 Buddha Statuen, die aus dem Fels gehauen wurde. Das ganze Gebiet entdecken Sie abseits der üblichen Touristenpfade und fühlen sich selbst wie Indiana Jones beim Erkunden der Ruinen begleitet von neugierigen Affen. Danach Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

ÜBERNACHTUNG IN: POLONNARUWA

Tag 7: Polonnaruwa – Sigiriya – Minneriya – Jeep Safari – Sigiriya

Morgens, bevor es zu heiβ wird, erklimmen Sie die Sigiriya Felsenfestung. Der Name leitet sich von ‚Siha Giri‘ ab und bedeutet Löwenfelsen. 1982 wurde Sigiriya von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ihr Guide zeigt Ihnen die Gärten mit natürlichen Höhlen, die erstaunlichen Höhlenmalereien und die Ruinen des antiken Königspalasts auf der Spitze.

Nachmittags unternehmen Sie eine spannende Jeep Safari im Minneriya Nationalpark. Der Naturführer erklärt Ihnen alles zur Flora und Fauna im Park. Neben der riesigen Elefantenpopulation ist der Park ein bedeutendes Rückzugsgebiet für unzählige Vogelarten. Sie fahren vorbei an Seen und können in der Mitte des Parks sogar aussteigen und ein unvergessliches Erinnerungsfoto der atemberaubenden Landschaft schieβen. Beobachten Sie das berühmte Elefantentreffen am Fluss, bei dem sich bis zu 200 Elefanten zum Baden treffen. Danach Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

ÜBERNACHTUNG IN: SIGIRYA

Tag 8: Sigiriya – Elefantenritt – Freizeit – Sigiriya

Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit am Pool zu entspannen und die Eindrücke des Vortages zu reflektieren. Alternativ können Sie das frühmittelalterliche ‚Waldkloster Ritigala‘ besichtigen, welches mitten im Dschungel liegt. Die Pansukulika-Mönche fanden hier eine ideale Umgebung für ihre Meditation. Besichtigen Sie die Ruinen der Klosteranlage und sehen Sie die Höhlenwohnungen der Mönche.

Am Nachmittag unternehmen Sie einen abenteurlichen Elefantenritt. Schwingen Sie sich auf den Rücken des Elefanten und machen Sie eine Safari durch den Dschungel Habaranas und am Habarana See vorbei, die Sie nie vergessen werden.

ÜBERNACHTUNG IN: SIGIRYA

Tag 9: Sigiriya – Chilaw (ca. 2 Stunden Fahrt)

Heute fahren Sie an die Nordwestküste Sri Lankas und genieβen die Freizeit am einsamen Sandstrand.

ÜBERNACHTUNG IN: CHILAW

Tag 10: Chilaw

Früh morgens fahren Sie nach Kalpitiya und unternehmen eine Bootsfahrt zum Delfine beobachten (Möglich von November bis April/ wetterabhängig). Im Anschluss segeln Sie zwischen den kleinen Inseln vor Kalpitiya und zur Dutch Bay im Norden der Lagune. Rückkehr nach Chilaw. Am Nachmittag besuchen Sie die berühmte katholische Kirche St. Marys. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie mit einem Grillabend am Strand ausklingen!

ÜBERNACHTUNG IN: CHILAW

Tag 11: Chilaw – Peradeniya – Zahntempel – Elefantenmuseum – Kandy (ca. 3 Stunden Fahrt)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kandy, dem letzten Königreichs Sri Lankas. Auf dem Weg besichtigen Sie den Botanischen Garten Peradeniya, der nur 5 km weit von der Innenstadt entfernt ist. Sri Lankas gröβter Botanischer Garten erstreckt sich über 60 Hektar Land. Es gibt über 100 einheimische Pflanzenarten und insbesondere das Orchideenhaus und der medizinische Kräutergarten sind eine Augenweide. Bei Ankuft in Kandy erkunden Sie die beeindruckende Stadt (UNESCO Weltkulturerbe) zu Fuβ. Sie beginnen mit der Besichtigung des weltweit bekannten Zahntempels (Sri Dalada Maligawa). Der buddhistische Tempel soll den oberen linken Eckzahn des Buddha aus dem 4. Jahrhundert beherbergen und macht die Stadt zu einer der wichtigsten Pilgerstätten des Buddhismus.

Danach besuchen Sie das Museum des Raja, dem gröβten bekannten Indischen Elefanten. Ihm galt die Ehre, 50 Jahre die Relique des Zahns zu transpotieren. Bei der groβen Eshela Perhara in Sri Lanka bewundern Sie den ausgestopften Koloss und erhalten viele Informationen über sein Leben im Dienste des Heiligen Zahns. Im Anschluß können Sie um den angrenzenden See spazieren, die Innenstadt erkunden und den lebhaften Markt besuchen. Am späten Nachmittag besuchen Sie eine faszinierende Aufführung mit traditionellen Tänzen und Musik.

ÜBERNACHTUNG IN: KANDY

Tag 12: Kandy – Zugfahrt nach Nuwara Eliya – Nuwara Eliya (ca. 3.5 Stunden Zugfahrt)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Peradeniya und nehmen den Zug von Peradeniya nach Nanu Oya. Die Gleise verlaufen durch das spektakuläre Bergland mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Die Fahrt findet in einem klimatisierten Panoramazug statt. Es gibt viel zu entdecken. Als Stärkung erhalten Sie ein Sri Lankanisches Mittagessen. Bei Ankunft in Nanu Oya, werden Sie von Ihrem Chauffeur –Guide nach Nuwara Eliya gefahren. In Nuwara Eliya, welches wegen seiner im englischen Stil gehaltenen Häusern auch “Klein England“ genannt wird, besichtigen Sie das Stadtzentrum zu Fuβ. Anschlieβend unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang im Viktoria Park oder am Gregory See.

ÜBERNACHTUNG IN: NUWARA ELIYA

Tag 13: Nuwara Eliya – Jeep Safari – Udawalawe (ca. 3-4 Stunden Fahrtzeit)

Nach dem Frühstück lassen Sie das Bergland hinter sich und fahren nach Udawalawe. Der Udawalawe Nationalpark ist bekannt für seine groβe Anzahl von freilebenden Elefanten, für seine exotischen Vogelarten und seine wunderschöne Landschaft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Jeep Safari durch den Nationalpark. Ein Guide begleitet Sie und hilft bei der Entdeckung wilder Tiere. Sie haben erneut die Gelegenheit wilde Elefanten zu beobachten. Die Vegetation des Udawalawe Nationalpark ist von Ebenen gekennzeichnet und so haben Sie einen perfekten Ausblick auf die Elefanten.

ÜBERNACHTUNG IN: UDAWALAWE

Tag 14: Udawalawe – Mirissa (ca. 3 Stunden Fahrtzeit)

Heute fahren Sie vom Udawalawe Nationalpark zum Strandaufenthalt nach Mirissa. Unterwegs besichtigen Sie das Elephant Transit Home, in dem junge Elefantenbabys mit der Flasche aufgezogen werden und auf ein Leben in Freiheit vorbereitet werden. Ankunft in Udawalawe und Einchecken ins Hotel.

ÜBERNACHTUNG IN: MIRISSA

Tag 15: Mirissa

Früh morgens erleben Sie eine einzigartige und unvergessliche Walbeobachtungsbootsfahrt. Sehen Sie Blauwale, Orcawale, Pottwale und mit ein bisschen Glück sogar Grauwale. Den Rest des Tages entspannen Sie am Strand.

ÜBERNACHTUNG IN: MIRISSA

Tag 16: Mirissa – Airport (ca. 2 -3 Stunden Fahrtzeit)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bandaranaike Flughafen und steigen in Ihren Flieger nach Hause.

Kontaktieren Sie uns!