DIE ELEFANTEN-ANTI-STRESS-TOUR

ANFRAGEBUCHEN

Mit Elefanten: Entschleunigung für Stressgeplagte

Mit den Elefanten das Zusammenspiel von Körper und Seele erleben - eine Bereicherung für das Leben!

In der eigenen Ruhe liegt große Kraft: Die Elefanten-Anti Stress Tour bietet die weltweit einmalige Gelegenheit, über den direkten Kontakt mit Elefanten unter psychologischer Begleitung mehr innere Ruhe und Gelassenheit zu erlangen. Weit weg von einer immer hektischer werdenden Alltagswelt können Sie Abstand von Belastungen gewinnen und neue Impulse für den eigenen Lebensweg entdecken. Schrittweise werden Sie vertraut mit der Lebensweise der Elefanten und kommen den Tieren auf Lauf- und Reittouren durch die wunderschöne Landschaft Nordthailands näher als jemals zuvor. Neben den Tieren steht eindeutig die Begegnung mit sich selbst im Fokus dieser Tour: Lassen Sie sich auf wundervolle Entspannungübungen, Mediation und Reflexionszeit ein und erfahren Sie, wie Sie langfristig mit Stress in ihrem Leben gelassener umgehen können. Am Ende der Tour erhalten Sie das grundlegende „Handwerkszeug“, um den gewonnenen Erfahrungsschatz der Reise auch in den Alltag integrieren zu können.

Nadja Grass

ÜBER NADJA GRASS:

„Ich bin ausgebildete Psychologin (M.Sc.) und Entspannungstherapeutin aus Jena / Deutschland. Seit meiner ersten Begegnung mit Elephant Special Tours bin ich fasziniert von der intensiven Wirkung des Elefanten auf den Menschen. Gemeinsam mit Roger Förster entstand dabei die Idee, das positive Zusammenspiel von Elefantenbegegnung und psychologischer Wirkung in der Anti-Stress-Tour zu vereinen.
Während meiner psychologischen Arbeit in Deutschland wurde mir bewusst, wie schnell sich das “Hamsterrad” aus familiären, beruflichen oder gesundheitlichen Belastungen im Leben vieler Menschen dreht. Umso wichtiger erscheint es mir, dieses regelmäßig anzuhalten um wieder in Kontakt zu sich selbst zu kommen. Hierfür ergeben sich mit den wundervollen Elefanten ideale Möglichkeiten.“

5 Tage / 4 Nächte

1200 € / Person


Preis in Thai Baht:44,547 THB

im Preis enthalten:

+Trinkwasser

+Vollpension

+deutschsprachige Reiseleitung & psychologische Betreuung

+Eintritt bei Ausflügen

+Transfer ab / bis Chiang Mai

+Standardunterkunft – auf Wunsch Bungalow mit eigenem Bad
Zu den Unterkünften

nicht enthalten:

+alkoholische Getränke, Limonaden, Fruchtsäfte

+persönliches Taschengeld & Trinkgelder

+nationale & internationale Flüge

Was mich erwartet: 4 Tage im Elefantencamp & 1 Ausflugstag

  • hautnaher Kontakt zu Elefanten im Gehen und Reiten mit den sanften Riesen in einer kleinen Gruppe (max. 8 Personen) von Gleichgesinnten
  • professionelle Tourleitung durch Psychologin Nadja Grass und Elefantenfachmann Roger Förster
  • praxisnahe Erweiterung der eigenen Kompetenzen zur Stressbewältigung sowie ausreichend Raum und Zeit für achtsame Begegnungen mit sich selbst
  • Erlernen eines wissenschaftlich anerkannten Entspannungsverfahrens (Autogenes Training)
  • unterstützendes Übungsmaterial für danach
  • Ausflüge in die traumhafte thailändische Umgebung zu einem wunderschönem Wasserfall und zum Tempel der tausend Buddhas (inklusive wichtiger Übungen für Körper und Geist)
  • Fertigen eines besonderen Erinnerungsstückes an „Ihren“ Elefanten

Bitte beachten

  • Die Elefanten-Anti-Stress-Tour wird an folgenden Terminen angeboten:

    22.10. – 26.10.2018

    18.02. – 22.02.2019

  • Zielgruppe:
    Teilnehmen können alle erwachsenen Menschen, die etwas für Körper und Geist tun wollen, die Burn-Out-Symptomen vorbeugen oder diese anders bewältigen wollen und die offen für neue Impulse in ihrem Leben sind. Elefanten sind faszinierende Wesen, deren Ruhe sich positiv auf Menschen übertragen kann. Eine Bereitschaft zum Ausprobieren angeleiteter Übungen gehört für eine nachhaltige Erfahrung dazu. Die Tour kann keine Psychotherapie ersetzen, jedoch hilfreich ergänzen.
  • Die Gruppengröße beträgt zwischen 4 und 8 Teilnehmern, sodass eine individuelle und professionelle Betreuung durch Psychologin Nadja Grass gewährleistet wird.
  • Die Abholung in Chiang Mai erfolgt bis spätestens 08:30 Uhr morgens, am Abreisetag werden Sie spätestens gegen 18:00 Uhr wieder in der Stadt sein.
  • Verfügbarkeit bitte unbedingt anfragen!

Detailliertes Reiseprogramm

1. Tag
Eintauchen in eine andere Welt

Am ersten Tag werden Sie von Ihrer Tourleiterin, Psychologin Nadja Grass, vom Hotel in Chiang Mai abgeholt. Gemeinsam mit Ihren Mitreisenden kommen Sie im Dorf Mae Sapok an, wo sich Ihre Unterkunft und die Basis von Elephant Special Tours befindet. Nach einer Einstimmung auf die kommenden Tage in der Gruppe begegnen Sie erstmals den Tieren, an die Sie sanft herangeführt werden. Sie erhalten eine Einführung in das Verhalten und die Lebensweise der Elefanten und Einblicke in die enge Verwurzelung mit der lokalen Kultur Thailands. In Zweierteams treten Sie an Ihren Elefanten heran, den Sie in den nächsten Tagen auf vielen Ebenen kennenlernen werden. Mit achtsamen Übungen stellen wir dabei eine Verbindung zwischen Mensch und Tier her, die alle Sinnesebenen anspricht. Im gelassenen Elefantentempo gehen wir schließlich zu einer schönen Badestelle am Fluss, wo wir gemeinsam die Elefanten baden und uns erfrischen. Am späteren Nachmittag sammeln wir die intensiven Eindrücke als erste Erfahrungsschätze des Tages. Schließlich schlagen wir einen psychologischen Bogen zum Thema Stressbewältigung und Sie erhalten eine Einführung in ein Entspannungsverfahren. Nach einem leckeren Abendessen lassen wir den Tag ruhig ausklingen.

2. Tag
Elefanten führen und sich selbst spüren

Schon das frisch zubereitete Frühstück wird zum Genusstraining und lässt Sie froh in den Tag starten. Danach führt eine interessante Tour durch das Bergdorf Mae Sapok, auf welcher Sie von Ihrem Tourguide Roger Förster viel Wissenwertes über das Leben und die Kultur der Menschen vor Ort erfahren. Anschließend fahren wir ins Elefantencamp und erlernen in Zweiertandems die wesentlichen Kommandos, um Elefanten führen zu können. Jetzt wird es spannend: Erstmals steigen Sie auf Ihren Elefanten und spüren, wie leicht Sie von diesem kräftigen Tier getragen werden! Unter körperbezogenen Aspekten lernen Sie sich und ihre eigenen Grenzen auf eine ganz neue Art kennen, die neues Vertrauen in sich und das majestätische Tier schafft. Nach dem landestypischen Mittagsessen im Camp geht es auf einer wunderschönen Reittour mit den Elefanten zur Badestelle. Am Nachmittag vertiefen wir die Inhalte zum Thema Stressbewältigung, tauschen uns über die gemeinsamen Erfahrungen aus und wenden uns übend dem Entspannungsverfahren zu. Abgerundet wird der Tag mit einer herrlichen Massage, die Körper und Geist in Einklang bringt.

3. Tag
Ausflüge zu einem Wasserfall und einem bezaubernden Tempel

Der Tag beginnt genussvoll mit dem Frühstück, nach welchem wir uns am Vormittag zu einem Wasserfall begeben. Schon der Weg wird zur Sinnesreise: Tauchen Sie ein in den Dschungel und lauschen Sie der Symphonie der Natur! Abseits der gewöhnlichen Orte lässt es sich besonders individuell meditieren, so dass die Kraft des Wassers zu eigenen Kraft wird. Sogar das Mittagessen in der Natur schmeckt intensiver. Am Nachmittag besichtigen wir einen buddhistischen Tempel, zu dessen Hintergrund es reizvolle Informationen gibt. Abseits abgetretener Touristenpfade werden kulturelle und religiöse Besonderheiten der Gegend eindrucksvoll in Erinnerung bleiben.

Später besteht die Möglichkeit, ein optional zubuchbares Einzelgespräch mit Psychologin Nadja Grass in Anspruch zu nehmen, in dem vertraulich und unterstützend auf Ihr Anliegen eingegangen wird. Den Abend können Sie individuell nutzen, auch um die eigene Übungspraxis der Entspannung zu erweitern.

4. Tag
Elefanten führen und spüren – Teil 2

Heute geht es nach dem kräftigenden Frühstück auf eine Wanderung direkt in den Wald, wo wir die Elefanten von ihren Schlafplätzen abholen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, den Tieren auf diesem Weg näher zu kommen und schon weitem ihre Töne zu hören! Behutsam begrüßen Sie Ihren Elefanten und reiten mit diesem durch die beeindruckende Flora und Fauna des Dschungels zurück ins Camp. Nach dem Mittagessen stehen achtsamkeitsbezogene Übungen am Elefanten auf dem Programm, die die Begegnung zwischen Mensch und Tier noch einmal intensiver spürbar werden lassen. Später setzen wir uns weiter thematisch mit der Aktivierung der eigene Ressourcen auseinander und vertiefen die Entspannungspraxis. Am letzten gemeinsamen Abend lassen wir die Erlebnisse am Lagerfeuer ausklingen.

5. Tag
Sammeln von Erfahrungschätzen

An Ihrem letzten Tag erhalten Sie an einem sehr speziellen Ort einen Einblick in die von Elephant Special Tours unterstützte Tong Bai e.V. Stiftung, die sich für würdige Arbeits- und Lebensbedingungen von ehemaligen Arbeitselefanten einsetzt. An diesem Ort kommen wir mit einer gemeinsamen Mediation zur Ruhe und erleben eine neue Perspektive auf die Elefanten. Danach haben Sie Gelegenheit, sich ein hautnahes Erinnerungsstück von Ihrem Elefanten anzufertigen: Drucken Sie sich den wunderschönen Fußabdruck Ihres Elefanten auf ein T-Shirt! Nach dem Mittagessen genießen Sie bei einem letzten gemeinsamen Ritt das Gefühl der intensiven Verbundenheit mit dem größten Landsäugetier der Erde. Abschließend nehmen wir uns ausreichend Zeit für die Verabschiedung von den tierischen und menschlichen Begegnungen und rekapitulieren die gewonnenen Erfahrungen, die als wertvolle Schätze für lange Zeit in Erinnerung bleiben werden.

DETAILLIERTES REISEPROGRAMM

Tag 1

Eintauchen in eine andere Welt

Am ersten Tag werden Sie von Ihrer Tourleiterin, Psychologin Nadja Grass, vom Hotel in Chiang Mai abgeholt. Gemeinsam mit Ihren Mitreisenden kommen Sie im Dorf Mae Sapok an, wo sich Ihre Unterkunft und die Basis von Elephant Special Tours befindet. Nach einer Einstimmung auf die kommenden Tage in der Gruppe begegnen Sie erstmals den Tieren, an die Sie sanft herangeführt werden. Sie erhalten eine Einführung in das Verhalten und die Lebensweise der Elefanten und Einblicke in die enge Verwurzelung mit der lokalen Kultur Thailands. In Zweierteams treten Sie an Ihren Elefanten heran, den Sie in den nächsten Tagen auf vielen Ebenen kennenlernen werden. Mit achtsamen Übungen stellen wir dabei eine Verbindung zwischen Mensch und Tier her, die alle Sinnesebenen anspricht. Im gelassenen Elefantentempo gehen wir schließlich zu einer schönen Badestelle am Fluss, wo wir gemeinsam die Elefanten baden und uns erfrischen. Am späteren Nachmittag sammeln wir die intensiven Eindrücke als erste Erfahrungsschätze des Tages. Schließlich schlagen wir einen psychologischen Bogen zum Thema Stressbewältigung und Sie erhalten eine Einführung in ein Entspannungsverfahren. Nach einem leckeren Abendessen lassen wir den Tag ruhig ausklingen.

Tag 2

Elefanten führen und sich selbst spüren

Schon das frisch zubereitete Frühstück wird zum Genusstraining und lässt Sie froh in den Tag starten. Danach führt eine interessante Tour durch das Bergdorf Mae Sapok, auf welcher Sie von Ihrem Tourguide Roger Förster viel Wissenwertes über das Leben und die Kultur der Menschen vor Ort erfahren. Anschließend fahren wir ins Elefantencamp und erlernen in Zweiertandems die wesentlichen Kommandos, um Elefanten führen zu können. Jetzt wird es spannend: Erstmals steigen Sie auf Ihren Elefanten und spüren, wie leicht Sie von diesem kräftigen Tier getragen werden! Unter körperbezogenen Aspekten lernen Sie sich und ihre eigenen Grenzen auf eine ganz neue Art kennen, die neues Vertrauen in sich und das majestätische Tier schafft. Nach dem landestypischen Mittagsessen im Camp geht es auf einer wunderschönen Reittour mit den Elefanten zur Badestelle. Am Nachmittag vertiefen wir die Inhalte zum Thema Stressbewältigung, tauschen uns über die gemeinsamen Erfahrungen aus und wenden uns übend dem Entspannungsverfahren zu. Abgerundet wird der Tag mit einer herrlichen Massage, die Körper und Geist in Einklang bringt.

Tag 3

Ausflüge zu einem Wasserfall und einem bezaubernden Tempel

Der Tag beginnt genussvoll mit dem Frühstück, nach welchem wir uns am Vormittag zu einem Wasserfall begeben. Schon der Weg wird zur Sinnesreise: Tauchen Sie ein in den Dschungel und lauschen Sie der Symphonie der Natur! Abseits der gewöhnlichen Orte lässt es sich besonders individuell meditieren, so dass die Kraft des Wassers zu eigenen Kraft wird. Sogar das Mittagessen in der Natur schmeckt intensiver. Am Nachmittag besichtigen wir einen buddhistischen Tempel, zu dessen Hintergrund es reizvolle Informationen gibt. Abseits abgetretener Touristenpfade werden kulturelle und religiöse Besonderheiten der Gegend eindrucksvoll in Erinnerung bleiben. Später besteht die Möglichkeit, ein optional zubuchbares Einzelgespräch mit Psychologin Nadja Grass in Anspruch zu nehmen, in dem vertraulich und unterstützend auf Ihr Anliegen eingegangen wird. Den Abend können Sie individuell nutzen, auch um die eigene Übungspraxis der Entspannung zu erweitern.

Tag 4

Elefanten führen und spüren - Teil 2

Heute geht es nach dem kräftigenden Frühstück auf eine Wanderung direkt in den Wald, wo wir die Elefanten von ihren Schlafplätzen abholen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, den Tieren auf diesem Weg näher zu kommen und schon weitem ihre Töne zu hören! Behutsam begrüßen Sie Ihren Elefanten und reiten mit diesem durch die beeindruckende Flora und Fauna des Dschungels zurück ins Camp. Nach dem Mittagessen stehen achtsamkeitsbezogene Übungen am Elefanten auf dem Programm, die die Begegnung zwischen Mensch und Tier noch einmal intensiver spürbar werden lassen. Später setzen wir uns weiter thematisch mit der Aktivierung der eigene Ressourcen auseinander und vertiefen die Entspannungspraxis. Am letzten gemeinsamen Abend lassen wir die Erlebnisse am Lagerfeuer ausklingen.

Tag 5

Sammeln von Erfahrungschätzen

An Ihrem letzten Tag erhalten Sie an einem sehr speziellen Ort einen Einblick in die von Elephant Special Tours unterstützte Tong Bai e.V. Stiftung, die sich für würdige Arbeits- und Lebensbedingungen von ehemaligen Arbeitselefanten einsetzt. An diesem Ort kommen wir mit einer gemeinsamen Mediation zur Ruhe und erleben eine neue Perspektive auf die Elefanten. Danach haben Sie Gelegenheit, sich ein hautnahes Erinnerungsstück von Ihrem Elefanten anzufertigen: Drucken Sie sich den wunderschönen Fußabdruck Ihres Elefanten auf ein T-Shirt! Nach dem Mittagessen genießen Sie bei einem letzten gemeinsamen Ritt das Gefühl der intensiven Verbundenheit mit dem größten Landsäugetier der Erde. Abschließend nehmen wir uns ausreichend Zeit für die Verabschiedung von den tierischen und menschlichen Begegnungen und rekapitulieren die gewonnenen Erfahrungen, die als wertvolle Schätze für lange Zeit in Erinnerung bleiben werden.

ELEFANTEN-ANTI-STRESS-TOUR (5 TAGE)

  • hautnaher Kontakt zu Elefanten im Gehen und Reiten mit den sanften Riesen in einer kleinen Gruppe (max. 8 Personen) von Gleichgesinnten
  • professionelle Tourleitung durch Psychologin Nadja Grass und Elefantenfachmann Roger Förster
  • praxisnahe Erweiterung der eigenen Kompetenzen zur Stressbewältigung sowie ausreichend Raum und Zeit für achtsame Begegnungen mit sich selbst
  • Erlernen eines wissenschaftlich anerkannten Entspannungsverfahrens (Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen)
  • unterstützendes Übungsmaterial für danach
  • Ausflüge in die traumhafte thailändische Umgebung zu einem wunderschönem Wasserfall und zum Tempel der tausend Buddhas (inklusive wichtiger Übungen für Körper und Geist)
  • Fertigen eines besonderen Erinnerungsstückes an „Ihren“ Elefanten

Kontaktieren Sie uns!

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen