ELEFANTEN VERMITTELN AUF AUGENHÖHE: UNSER TEAM

Deutschsprachige Reiseleiter mit langer Erfahrung im Umgang mit Elefanten führen Sie langsam und behutsam an die Tiere heran. Gemeinsam mit einem Team aus einheimischen Elefantenführern, die seit Generationen im Umgang mit den Dickhäutern geschult sind, wird so sichergestellt, dass Sie sich im Kontakt mit den grauen Riesen wohl fühlen. Wichtig ist uns, Ihnen die kulturellen Besonderheiten der Menschen vor Ort zu präsentieren – so kann gewährleistet werden, dass der Kontakt mit den Tieren ein einmaliges Erlebnis ist.

DAS TEAM VON ELEPHANT SPECIAL TOURS

Elephant Special Tours ist ein multikulturelles Unternehmen, bei dem Europäer Hand in Hand mit Thais und Mitarbeitern des Volkes der Karen arbeiten. Als einer der größten Arbeitgeber des Tales Mae Win südwestlich von Chiang Mai haben wir uns der stetigen Festigung gegenseitiger Verbundenheit verpflichtet, denn nur gemeinsam mit den Menschen vor Ort kann man Elefanten eine sichere Zukunft bieten. Nachfolgend stellen wir einige Mitarbeiter vor, die im Kundenkontakt präsent sind. Insgesamt besteht das Team aus mehr als 25 Personen.

BODO JENS FÖRSTER

Gründer von Elephant Special Tours

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Zusammenleben mit Elefanten hat sich Bodo in verschiedenen Medien als einer der führenden Experten zur Haltung von Elefanten in Asien etabliert. Wortgewaltig und dabei oft auch augenzwinkernd steht er seit Jahrzehnten dafür, gemeinsam mit den Menschen vor Ort, Elefanten eine gesicherte und gute Zukunft zu bieten. Neben dem Kernprojekt im Norden von Thailand leitet Bodo auch die besonderen Touren, bei denen er Elefantenprojekte in ganz Asien vorstellt.

ROGER FÖRSTER

Gründer von Elephant Vision

Viele Wege führen zu den Elefanten: Während seines Studiums hat Roger begonnen, sich für die Arbeit seines Vaters Bodo zu interessieren. Zunächst in den Semesterferien – später immer stärker – engagierte er sich für die Vermittlung von Wissen über die Tiere und ihren kulturellen Hintergrund in Asien. Mit der Gründung des deutschen Unternehmens Elephant Vision im Jahr 2012, das sich auf Marketing und Kundenakquise für Elephant Special Tours einsetzt, hat er einen entscheidenden Schritt hin zu einer langfristigen Strategie beider Unternehmen getätigt. Nicht ganz so energisch argumentierend, dafür mit viel Bedacht strukturierend ist die Kooperation von Sohn und Vater ein Glücksfall für die Entwicklung von Elefantenprojekten.

NATALIE PLA

Tourleiterin und Social Media-Beauftragte

Natalie hat Elephant Special Tours im Jahr 2011 als Gast besucht und sich sofort für das Projekt begeistert. Einem anschließenden Praktikum, in dem sie viel von ihrer vorherigen Tätigkeit in der Werbebranche einbringen konnte, folgte die Festeinstellung. Ihre Verbundenheit mit den Dickhäutern und insbesondere mit der jungen Salia wird in ihren Erklärungen über die Lebensweise der Elefanten und Menschen vor Ort offensichtlich. Gäste jeden Alters schätzen Natalies offene und freundliche Art sowie ihre Faszination für Tiere.

SINCHAI TOMALI

Leiter Abteilung Elefanten

Wie alle unserer Elefantenleute ist Sinchai mit Elefanten aufgewachsen. Seit jüngster Kindheit gehören für ihn die Dickhäuter zum Lebensalltag. Bei Elephant Special Tours hat er seit 2008 die Position des Chef-Mahouts inne. Er ist unter anderem für Verhandlungen mit den Besitzern der Tiere zuständig und kümmert sich auch um schöne Fotos für Ihre Erinnerungen.

Silar Tomali

Beauftragter Futterakquise

Elefanten fressen enorme Mengen – täglich je nach Größe bis zu 250 kg. Elephant Special Tours hat sich einer ausgewogenen und gesunden Ernährung der Tiere verpflichtet. Dies wird durch unseren langjährigsten Mitarbeiter Silar gewährleistet. Ebenso wie sein Bruder Sinchai ist er mit den Tieren aufgewachsen und ist seit dem Teenageralter Teil unseres Teams. Täglich bis zu 8 Stunden Futter schlagen ist im warmen Thailand kein einfacher Job – für die Tiere aber unbedingt nötig. Silar ist Vater einer Kleinfamilie, seine Tochter wird in der Schulausbildung von Elephant Special Tours unterstützt.

Dag Tomali

Beauftragter Elefantencamp

Dag ist wie seine Cousins Sinchai und Silar seit vielen Jahren bei Elephant Special Tours tätig. Ursprünglich war er der Elefantenführer des Bullens Tong Bai, in dessen Namen die uns angegliederte Stiftung Tong Bai Foundation gegründet wurde. Die Koordination der Gruppenzusammensetzung wie auch die Pflege der Elefantencamps gehört zu den täglichen Aufgaben des jungen Familienvaters.

THONGSOUK PUTCHIMTASANAKAL

Fremdenführer

Thongsouk lebt seit seiner Geburt in Mae Sapok, dem Ort, in dem sich auch Elephant Special Tours angesiedelt hat. Seit er 2013 bei uns angefangen hat, ist er eine zentrale Figur der Firma geworden. Immer mit einem Lächeln auf den Lippen und mit tollem thailändischen Englisch schafft er es, Gästen die örtliche Kultur näher zu bringen. Er ist der erste Ansprechpartner bei der Abholung aus Chiang Mai und geleitet Sie sicher zu uns und unseren Elefanten.