Unsere Elefanten

Wir freuen uns, unsere Elefantenherde in den Bergen von Chiang Mai in Thailand vorzustellen. Unsere Elefanten zeichnen sich durch unterschiedliche Lebenshintergründe aus, die ihre einzigartigen Charaktereigenschaften geformt haben. Ein gesundes Herdenverhalten ist uns wichtig, weshalb wir Elefanten aller Altersstufen bei uns willkommen heißen und sie ihren Fähigkeiten entsprechend fördern.

Bei unseren Elefanten-Touren in Thailand haben Sie viel Zeit, die Dickhäuter hautnah kennen zu lernen.

Unsere Elefantenherde
?
Mae Boonsin

Mae Boonsin

geboren 2000

Mae Boonsin verbrachte ihre Zeit bis zu ihrer Ankunft bei uns meist allein im Wald. Sie ist seit 2013 bei Elephant Special Tours und hat sich seitdem wunderbar entwickelt. Ihr erstgeborener Sohn Henry kam 2019 auf die Welt.

Phu Henry

Phu Henry

geboren 2019

Henry wurde am 7. Oktober 2019 geboren und hat sich seitdem prächtig entwickelt. Er hat ein äußerst aufgewecktes Gemüt und versteht sich mit den anderen Herdenmitgliedern sehr gut. Vor allem mit den beiden anderen Jungbullen Phu Sinan und Louis hat er viel Spaß.

Salia und Louis

Salia und Louis

geboren 2006 / 2020

Salia war der erste Elefant, der bei Elephant Special Tours geboren wurde. Sie kam 2006 bei uns zur Welt und ist inzwischen eine aufgeweckte junge Dame. Im Januar 2021 kam ihr Sohn Louis auf die Welt. Er hat ein entspanntes, kindliches Gemüt und liebt es seine Umwelt zu entdecken. Die Beiden lieben die örtlichen Wälder und vor allem den nahen Fluss, in dem es sich herrlich baden lässt.

:
nach oben
Mae Ranya

Mae Ranya

geboren ca. 1983

Mae Ranya lebt seit Juli 2022 bei uns. Sie ist derzeit noch etwas übergewichtig, aber durch adäquate Bewegung wird sie bei uns schon bald wieder Idealgewicht erreichen können. Sie kommt ursprünglich aus einem Zoo der Provinz Buriram und hat dort auch fast ihr ganzes Leben verbracht.

Mae Gaeo

Mae Gaeo

geboren 1978

Mae Gaeo ist eine gestandene Elefantendame in ihren 40ern. Sie verbrachte lange Jahre in unserem Elefantencamp, hatte schon mehrere Kinder – darunter die Geschwister Salia und Phu Chapo. Sie ist mehrfache Großmutter und sehr beliebt in der Herde. Mit ihrer Erfahrung hilft sie oft den jüngeren Müttern aus.

Phu Sii

Phu Sii

geboren ca. 1965

Mit einer Höhe von 3,20m und einem Gewicht von über 4 Tonnen ist er der mit Abstand größte Elefant in unserer Herde. Der mächtige Bulle wurde früher im Holzschlag eingesetzt . Leider wurden ihm vor einiger Zeit die Stoßzähne gestohlen. Er ist ein gutmütiger Koloss mit viel Power und wunderschöner Hautfärbung.

:
nach oben
Mowa

Mowa

geboren 1981

Die Mitt-Dreißigerin Mowa ist seit November 2016 in unserem Camp und konnte dank großzügiger Spenden langfristig an unser Projekt gebunden werden. So passt auch ihr Rufname Nong Gee, der als „Die Schöne“ übersetzt werden kann. Sie hat ein sehr ausgeglichenes, ruhiges Wesen und gliedert sich hervorragend in unsere Herde ein.

Mopado

Mopado

geboren 1979

Mopado ist mit ihrem großen Kopf und riesigen Füßen eine imposante Erscheinung. Sie war viele Jahre als Holzelefant im Einsatz und ist seit 2018 ein Teil unserer Herde. Sie versteht sich besonders mit Mowa - wahrscheinlich kannten die beiden Damen sich bereits aus früheren Tagen. Sonderlich zu stören scheint sie generell kaum etwas.

Phu Chapo

Phu Chapo

geboren 2000

Phu Chapo ist der große Bruder von Salia. Obwohl der inzwischen fast ausgewachsene Bulle nicht allzu groß ist, strotzt er vor Kraft und Energie. Er hat sich als potenter Deckbulle etabliert und ist inzwischen Vater verschiedener Kälber aus der ganzen Region. Phu Chapo ist verspielt und liebt das Baden in unserem Fluss. Wie es sich für einen Bullen in seinem Alter gehört, versucht er seine Kräfte auszutesten.

:
nach oben
Yaya und Didi

Yaya und Didi

geboren 2002 / 2023

Yaya ist seit August 2014 in unserem Camp. In den beiden Elefantendamen Salia und Mae Boonsin hat sie schnell Freundinnen gefunden. Yaya ist nicht die größte Elefantendame, hat aber ein sein ausgeglichenes Wesen. 2017 kam ihr erstes Kalb Phu Sinan zur Welt, 2023 ihr zweiter Sohn Didi. Sie ist eine sehr fürsorgliche Mutter und hat ihren Kleinen stets auf seinen Abenteuern gut im Blick.

Phu Sinan

Phu Sinan

geboren 2017

Phu Sinan ist das erstgeborene Kalb von Yaya. Am 30. Dezember 2017 kam der heranwachsende Elefantenbulle auf die Welt und erkundet seitdem neugierig seine Umgebung. Inzwischen ist Sinan schon sehr groß geworden und freut sich über das entspannte Leben bei Elephant Special Tours. Er hat mit den jüngeren Bullen wunderbare Spielkameraden.

Mae Wanmai

Mae Wanmai

geboren ca. 1990

Die wunderschöne Mittdreißigerin Mae Wanmai ist nach einem mehrjährigen Aufenthalt in anderen Elefantenprojekten wieder bei unseren Elefanten. Sie hat sich gut in die Herde integriert und mittlerweile ihren eigenen Platz in der Gruppe gefunden.

:
nach oben